Winterthur
Winterthur

Datenschutzerklärung der Franz AG

Personendaten, die wir auf unserer Website erheben, finden Sie im Kapitel Website, Social Media und Cookie-Hinweise.

Version 2.0 vom 14.08.2023

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir, die Franz AG über die Beschaffung und Bearbeitung von Personendaten. Personendaten sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Bitte beachten Sie, dass weitere Datenschutzerklärungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Teilnahmebedingungen und ähnliche Dokumente spezielle Sachverhalte regeln.

Wir ergreifen Massnahmen, um den Datenschutz umfassend zu gewährleisten. Dazu gehören unter anderem die Beauftragung eines Datenschutzberaters, die Erstellung eines Bearbeitungsverzeichnisses, die regelmässige Schulung unserer Mitarbeitenden im Datenschutz, sowie deren Verpflichtung auf den Datenschutz. Zudem prüfen wir unsere Dienstleister sorgfältig und schliessen mit ihnen Auftragsbearbeitungsverträge ab, führen jährliche Datensicherheitsbeurteilungen durch, prüfen Datentransfers ins Ausland und holen die dafür notwendigen Zusicherungen ein.

1. Verantwortlicher

 

Verantwortlicher im Sinne des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) für die hier beschriebenen Datenbearbeitungen ist:

Franz AG
St. Gallerstrasse 106
8404 Winterthur

Unser Datenschutzberater ist:

impunix AG – Datenschutz Full-Service
Lagerhausstrasse 18, CH-8400 Winterthur
privacy@impunix.ch
www.impunix.ch


Bei Fragen oder Anliegen zum Datenschutz und zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an diese Stelle.

Importeur oder Hersteller

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung von Personendaten durch den Importeur oder Hersteller und die Erhebung von Personendaten durch die Fahrzeuge, sowie die entspre-chenden Apps im Fahrzeug oder auf Ihrem Mobiltelefon, in der Verantwortung des Importeurs oder Herstellers liegen. Die folgenden Daten oder Personendaten werden vom Impor-teur oder Hersteller beschafft, bearbeitet oder an diesen übermittelt, wenn:

  • Sie bei uns ein Fahrzeug konfigurieren oder ein Angebot anfordern
  • Sie ein Fahrzeug oder eine Serviceleistung kaufen (Wartung, Reparatur, Garantie, Kulanz, vernetzte Dienste, etc.)
  • Sie ein vernetztes Fahrzeug nutzen
  • Sie nehmen an einer unserer Studien oder Zufriedenheitsumfragen teil, etc.


Für weitere Informationen zur Beschaffung und Bearbeitung von Personendaten durch den Importeur oder Hersteller verweisen wir auf die entsprechende Datenschutzerklärung.

 

 

2. Zweck der Bearbeitung im Rahmen unserer Dienstleistungen und Angebote

 

Wir beschaffen und bearbeiten die Personendaten, die wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit insbesondere mit Passanten, Besuchern, Interessenten, Kunden, Bewerbern, Geschäftspartnern sowie weiteren beteiligten Personen erhalten oder die beim Betrieb unserer Websites oder Apps erhoben werden. Wenn Sie uns mitteilen, dass Sie eine körperliche Behinderung haben, die ein speziell angepasstes Fahrzeug oder eine Fahrhilfe erfordert, verwenden wir diese Informationen. Im letzten Kapitel ist eine Übersicht über die verwendeten Kategorien von Personendaten. Sollten Sie uns Informationen über andere Personen übermitteln, vergewissern Sie sich bitte, dass diese Personen vorher informiert wurden und dass die angegebenen Daten korrekt sind.

Die beschafften Personendaten werden für die Erbringung unserer Dienstleistungen und Angebote wie Fahrzeughandel, Wartung und Reparatur, Fahrzeugvermietung, Finanzierungsdienstleistungen, Pannenhilfe, Ersatzteilbeschaffung und Erbringung anderer Dienstleistungen verwendet. Bei der Erbringung dieser Dienstleistungen können auch Subunternehmer eingesetzt werden. Weitere Informationen zu den Bearbeitungen und deren Zwecken finden Sie in den folgenden Kapiteln.

2.1 Verkauf

Wir bearbeiten Ihre Personendaten im Rahmen der Anbahnung und Abwicklung von Verträgen z. B. bei Fahrzeugbestellung oder zur Bearbeitung eines von Ihnen geäusserten Anliegens, wie beispielsweise bei einer Anfrage für ein Angebot oder eine Probefahrt. Im Rahmen der Vertragsabwicklung oder zur Bearbeitung eines Anliegens kontaktieren wir Sie ohne gesonderte Einwilligung z. B. schriftlich, telefonisch, über Messenger-Dienste oder per E-Mail und erheben von Ihnen insbesondere Kontaktdaten, Identitätsangaben, Fahrzeuginformation und Zahlungs- und Transaktionsdaten.

2.2 Leasing

Wir unterstützen Sie beim Abschluss des Leasingvertrages mit der Leasingbank und erhalten hierzu von Ihnen zusätzliche Daten wie Bonitäts- und Bankdaten, erweiterte Kontaktdaten und Identitätsangaben. Zu diesem Zweck erteilen Sie uns eine Vollmacht, in Ihren Namen unter anderem weitere Auskünfte bei Dienstleistern wie CRIF, ZEK oder IKO einzuholen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an unberechtigte Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise der jeweiligen Leasingbank zur automatisierten Entscheidungsfindung im Rahmen der Bonitätsprüfung. Bei wiederholtem Zahlungsverzug behalten wir uns vor, Sie auf eine Liste zu setzen und diese gegebenenfalls mit Dritten, die ähnliche Interessen haben, zu teilen.

2.3 Ersatzteile und Zubehör

Sie können bei uns Ersatzteile und Zubehör kaufen. Zur Abwicklung des Kaufs werden Kontaktdaten, Fahrzeuginformationen sowie Zahlungs- und Transaktionsdaten bearbeitet.

2.4 Aftersales

Wir bearbeiten Ihre Personendaten im Rahmen der Wartungs-, Reparatur- und Serviceprozesse. Dies umfasst auch die Anbahnung und Abwicklung von Verträgen wie z.B. den Werkstattauftrag. Hierzu werden insbesondere Kontaktdaten, Zahlungs- und Transaktionsdaten, Fahrzeuginformationen sowie Betriebs- und Nutzungsdaten, die für den Fahrzeugservice mit speziellen Diagnosegeräten aus den eingebauten elektronischen Steuergeräten ausgelesen werden, bearbeitet. Diese Daten werden in der Werkstatt von geschulten Technikern aufbereitet und zur Diagnose und Behebung eventueller Störungen verwendet. Im Rahmen von Kulanz-, Garantie- und Versicherungsfällen können Dritte, insbesondere Hersteller, Versicherungen und Garantiegeber, auf die vorgenannten Daten zugreifen oder diese zugänglich gemacht werden, um insbesondere finanzielle oder auch technische Fragen im Zusammenhang mit unserer Leistungserbringung zu klären.

2.5 Karosserie, Spenglerei, Lackiererei oder andere Fahrzeuginstandsetzungen

Wir bearbeiten Ihre Personendaten für die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich der Fahrzeuginstandsetzung wie Karosserie-, Spengler-, Lackier- oder ähnliche Arbeiten einschliesslich des Tunings. Dazu werden insbesondere Kontaktdaten, Zahlungs- und Transaktionsdaten, Fahrzeuginformationen sowie Betriebs- und Nutzungsdaten bearbeitet. Im Rahmen von Schadenfällen können auch Dritte, insbesondere Versicherungen oder Garantiegeber, auf die Daten zugreifen oder diese zur Verfügung gestellt bekommen. Zur Erbringung der genannten Leistungen können wir auch mit Dienstleistern zusammenarbeiten. Diesen werden die für die Auftragserfüllung notwendigen Daten offengelegt.

2.6 Online-Services von Fahrzeugen

Die Fahrzeuge verfügen in der Regel über Online-Services, mit denen das Fahrzeug Up-dates erhält, mit der Kunden-Fahrzeug-App kommuniziert oder uns (sofern wir Ihr ausge-wählter Partner sind), über die technischen Plattformen des Herstellers Informationen zu Services, Terminen oder Aufträgen übermittelt. Dazu werden nachfolgende Daten vom Fahrzeug und vom Hersteller bearbeitet. Service- und Fahrzeuginformationen Geo- und Positionsdaten, Komfort- und Infotainmentdaten, Betriebs- und Nutzungsdaten etc.

2.7 Ersatz- und Mietfahrzeuge

Bei der Nutzung unserer Ersatz- und Mietfahrzeuge, bearbeiten wir die dafür notwendigen Daten, wie Kontakt- und Identitätsangaben. Zur regelmässigen Wartung, Fehlerbehebung und zum Schutz des Fahrzeuges vor Diebstahl, setzen wir Connectivity Apps ein. Diese Apps erfassen technische Daten wie Tankfüllung, Verbrauch, gefahrene Kilometer, eventu-elle Störungen und Standortdaten, die über die technischen Plattformen des Herstellers an uns übermittelt werden. Wir weisen darauf hin, dass diese Apps auch die Möglichkeit des Geotrackings bieten, sowie Rückschlüsse auf das Fahrverhalten zulassen. Im Zusammenhang mit Bussgeldern, Anzeigen, strafrechtlicher Verfolgung insbesondere Verkehrsdelikten, etc. können auch Daten über Ordnungswidrigkeiten bearbeitet werden.

2.8 Hol- und Bringservice

Unser Hol- und Bringservice ist ein Service, der es Ihnen ermöglicht, Ihr Fahrzeug zur Wartung oder Reparatur abzuholen und es anschliessend wieder zu Ihnen zurückbringen zu lassen. Sofern Sie diesen Service von uns oder dem Hersteller in Anspruch nehmen, erhalten und bearbeiten wir z.B. Ihre Kundendaten, Geo- und Positionsdaten, die uns auch über die App des Herstellers übermittelt werden, sowie weitere Informationen zum Fahrzeug.

2.9 Geschäfts- oder Flottenkunden

Zum Zweck der Auftragsabwicklung bei Geschäftskunden und zur Prüfung der Zeichnungsberechtigung der jeweiligen juristischen Person, zur Erstellung eines Flottenkontos und dessen Bestätigung, zur Vertragsabwicklung und Erteilung von Zahlungsaufträgen, zur Wahrung unserer Rechte im Falle von Vertragsverletzungen, zur Information über Ihr Fahrzeug oder Dienstleistungen, für Marketing und Angebote erheben und bearbeiten wir in der Regel Kontaktdaten, erweiterte Kontaktdaten, Online-Account-Daten, Bonitäts- und Bankdaten, Fahrzeuginformationen, Vollmachten oder Vollmachtserklärungen etc.

2.10 Tankstelle und Shop

Wenn Sie sich für eine Waschkarte/Tankkarte registrieren, können Ihre persönlichen Daten an der Tankstelle oder beim Bestellen/Aufladen zur Rechnungsstellung erfasst werden. Diese Daten werden für die Abwicklung der Wasch- oder Tankvorgangs oder des Einkaufs anderer Güter verwendet. Darüber hinaus können die erhobenen Daten für Zwecke der Abrechnung an unsere Dienstleister weitergegeben werden und für die Kundenkommunikation verwendet werden.

2.11 Pannenhilfe

Wenn wir für Sie Transport- oder Pannenhilfeleistungen erbringen, können wir Ihre Kontaktdaten, Ihre Vertragsdaten und Fahrzeuginformationen erfassen. Diese Daten sowie weitere Informationen, z.B. über den Standort Ihres Fahrzeugs, die für die Erbringung der Leistung erforderlich sind, können wir im Rahmen des Auftrags von Ihnen oder von Dritten erhalten. Gegebenenfalls geben wir die zu diesem Zweck erforderlichen Daten an Partner weiter, die uns bei der Pannenhilfe unterstützen.

2.12 Videoaufnahmen und Überwachungssysteme

Zur Qualitätssicherung, zur Dokumentation unserer Leistungen, zum Schutz unseres Eigentums und zur Aufklärung möglicher Straftaten setzen wir Überwachungssysteme ein. Dabei können Videos oder Fotos aufgenommen werden, auf denen Sie zu sehen sind. Dies kann zum Beispiel geschehen, wenn Sie unser Gelände betreten, sich in unserem Showroom aufhalten. Der Einsatz von Videoüberwachungssystemen ist auf bestimmte Bereiche beschränkt und entsprechend gekennzeichnet.

2.13 Bild- und Videoaufnahmen bei Veranstaltungen und Events

Wenn Sie an einer Veranstaltung oder einem Event teilnehmen, können wir während der Veranstaltung Bild- und Videoaufnahmen zu Zwecken der Berichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit machen. Mit der Anfertigung der Aufnahmen wird in der Regel ein Fotograf beauftragt. Eine Weitergabe der Aufnahmen an Dritte erfolgt nicht. Aufnahmen, die nach der Veranstaltung keine Verwendung finden, werden gelöscht. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie oder eine minderjährige Begleitperson nicht auf den Aufnahmen erscheinen, sollen. Die abgebildete Person hat gegenüber dem Veranstalter und Verantwortlichen keinen An-spruch auf Entschädigung oder Ähnliches, wohl aber das Recht auf Auskunft oder Berichti-gung.

2.14 Gewinnspiele

Bei der Durchführung von Gewinnspielen erheben wir in der Regel auch Ihre Kontaktdaten. Diese verwenden wir ausschliesslich, um Sie im Gewinnfall zu kontaktieren sowie für Marketingzwecke. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich von unseren Event-Einladungen und/oder Newslettern abzumelden oder dem E-Mail-Marketing zu widersprechen. Die erho-benen Personendaten werden nach Abschluss des Gewinnspiels gelöscht und nicht weiter-verwendet, wenn Sie dem E-Mail-Marketing widersprechen.

2.15 Websites und Online-Angebote

Zur Erbringung unserer Dienstleistungen und zur Vermarktung unserer Angebote nutzen wir Websites und andere Online-Angebote. Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, erheben wir Nutzungsdaten. Teilweise werden auch Kontaktdaten, Fahrzeugdaten sowie Daten zu Ihren Interessen und Vorlieben erfasst. Weitere Informationen zur Website finden Sie im entsprechenden Kapitel.

2.16 Marketing

Wir bearbeiten Ihre Kontaktdaten für Marketingzwecke in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen. Dazu gehören Postversände, Gewinnspiele, Events, Produktneuheiten, personalisierte Werbung auf Basis Ihres Kundenprofils, Marktforschungszwecke und Newsletter. Weitere Informationen zum Marketing entnehmen Sie dem entsprechenden Kapitel. Zur Qualitätssicherung führen wir selbst oder in Zusammenarbeit mit Dritten Kun-denzufriedenheitsbefragungen durch.

2.17 Newsletter

Wir verwenden Ihre Kontaktdaten als Interessent, Kunde oder potenzieller Kunde auch, um Ihnen Informationen mittels Newsletter über unsere Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen zuzusenden. Wenn Sie keine Newsletter mehr erhalten oder über andere Kanäle informiert werden möchten, können Sie sich über den Link in unserem E-Mail-Newsletter abmelden oder uns über folgende Adresse kontaktieren: https://www.franz.ch/newsletter-anmeldung/newsletter-abmelden.html

In unseren Newslettern und anderen Marketing-E-Mails fügen wir teilweise sichtbare und unsichtbare Elemente ein, durch die wir beim Öffnen der E-Mail feststellen können, ob und wann Sie die E-Mail geöffnet haben, damit wir auch hier besser verstehen können, ob und wie unsere Angebote genutzt werden und wir diese auf Sie zuschneiden können. Sie können dies in Ihrem E-Mail-Programm blockieren; die meisten E-Mail-Programme sind so vor-eingestellt.

Für den Versand von Newslettern behalten wir uns vor, mit Dritten zusammenzuarbeiten und Ihre Kontaktdaten zu diesem Zweck weiterzugeben. Wenn Sie Fragen zum Newsletter des Herstellers oder Importeurs haben, wenden Sie sich bitte direkt an diesen. Weitere In-formationen finden Sie in deren Datenschutzerklärungen, die zugehörigen Websites sind in Kapitel 1 verlinkt.

2.18 Bewerbungen

Wenn Sie sich bei uns bewerben, bearbeiten wir die von Ihnen erhaltenen Personendaten im Rahmen und zum Zweck des Bewerbungsverfahrens. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur innerhalb des Unternehmens und teilweise an einen von uns beauftragten externen Dienstleister, der uns in der Rekrutierung unterstützen kann. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

3. Website, Social Media und Cookie-Hinweise

Über die Website werden Nutzungsdaten erfasst und automatisch in sogenannten Server-Log-Dateien gespeichert, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese Daten können von uns nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn wir konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung der Website erhalten.

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der übertragenen vertraulichen Inhalte, wie z.B. Anfragen, die Sie an uns als Website-Betreiber senden, wird auf dieser Website eine SSL/TLS-Verschlüsselung eingesetzt.

Die Website kann Links zu anderen Websites enthalten, die sich unserer Kontrolle entziehen und daher nicht von dieser Datenschutzerklärung abgedeckt werden. Wenn Sie diese Links nutzen und auf andere Websites zugreifen, kann es sein, dass die Betreiber dieser Websites Informationen über Sie sammeln.

3.1 Permanente Cookies oder sonstige Tracking-Technologien

Auf unseren Websites verwenden wir in der Regel Cookies" und ähnliche Technologien, um Ihren Browser oder Ihr Gerät zu identifizieren. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die beim Besuch unserer Website vom verwendeten Webbrowser automatisch an Ihren Computer gesendet oder auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert wird. Wenn Sie diese Website erneut besuchen, können wir Sie wiedererkennen, auch wenn wir nicht wissen, wer Sie sind. Neben Cookies, die nur während einer Sitzung verwendet und nach dem Besuch der Website gelöscht werden ("Session Cookies"), können Cookies auch verwendet werden, um Benutzereinstellungen und andere Informationen für einen bestimmten Zeitraum zu speichern ("permanente Cookies"). Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er Cookies ablehnt, nur für eine Sitzung speichert oder andernfalls vorzeitig löscht. Die meis-ten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Wir verwenden permanente Cookies, um Benutzereinstellungen zu speichern (z.B. Sprache, Auto-Login), um besser zu verstehen, wie Sie unsere Angebote und Inhalte nutzen, und um Ihnen auf Sie zugeschnittene Angebote und Werbung anzeigen zu können (was auch auf Websites anderer Unternehmen der Fall sein kann). Einige Cookies werden von uns gesetzt, andere von Vertragspartnern, mit denen wir zusammenarbeiten. Wenn Sie Cookies blockieren, kann es sein, dass einige Funktionen (z.B. Sprachauswahl, Warenkorb, Bestellvorgang) nicht mehr funktionieren. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie Ihren Browser bzw. Ihr E-Mail-Programm entsprechend einstellen.

3.2 Social Media inklusive Plugins und Pixel

Wir betreiben Präsenzen auf sozialen Netzwerken und anderen Plattformen, die von Dritten betrieben werden, und bearbeiten in diesem Zusammenhang Daten über Sie. Sie können uns über diese Plattformen kontaktieren und wir erhalten von diesen Plattformen Daten wie z.B. Statistiken. Die Anbieter der Plattformen können Ihre Nutzung analysieren und die Daten über Sie für eigene Zwecke wie Marketing und Marktforschung verwenden. Die Anbieter der Plattformen handeln hierbei als eigenständige verantwortliche Stelle.

Weiter verwenden wir auf unseren Webseiten auch sogenannte Plugins oder Pixel von sozialen Netzwerken wie Facebook, YouTube, LinkedIn oder Instagram. Die Plugins sind für Sie jeweils erkennbar. Sind sie aktiviert, können die Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke registrieren, dass Sie unsere Website besuchen. Bei der Verwendung von Pixel-Technologien werden auf unserer Website entsprechende Codes implementiert, die eine Übermittlung Ihrer Nutzungsdaten ermöglichen. Diese dienen der Reichweitenmessung unserer Social-Media-Kampagnen. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt in der Verantwortung des jeweiligen Betreibers nach dessen Datenschutzbestimmungen.

Die meisten dieser Anbieter befinden sich ausserhalb der Schweiz. Weitere Informationen zur Datenübermittlung ins Ausland entnehmen Sie dem entsprechenden Kapitel.

3.3 Kontaktformular

Wenn Sie uns über das Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, speichern wir die Angaben aus dem Formular, einschliesslich der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten. Dies dient der Bearbeitung Ihrer Anfrage und ermöglicht es uns, bei eventuellen Rückfragen mit Ihnen in Kontakt zu treten. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihr Einverständnis an Dritte weiter.

3.4 Online-Terminbuchung

Wenn Sie online einen Termin für einen Service, einen Reifenwechsel oder eine ähnliche Dienstleistung buchen, erheben wir die Daten, die für die Abwicklung der Dienstleistung erforderlich sind. Dies sind in der Regel Kontakt- und Fahrzeuginformationen. Die Übermittlung der Daten erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung.

3.5 Google Analytics oder andere Statistikdienste

Auf unseren Webseiten benutzen wir Google Analytics oder ähnliche Dienste. Dabei han-delt es sich um Dienste Dritter, die sich in jedem Land der Welt befinden können. Im Falle von Google Analytics handelt es sich um Google Ireland (mit Sitz in Irland), die sich Google LLC (mit Sitz in den USA) als Auftragsbearbeiter (zusammen "Google") bedient (http://www.google.com). Mit diesen Diensten können wir die Nutzung der Website (nicht personenbezogen) messen und auswerten. Dazu werden auch permanente Cookies ver-wendet, die von den Dienstleistern gesetzt werden. Sie verwenden Google Analytics mit aktivierter IP-Anonymisierung, wodurch diese vor der Übermittlung in die USA gekürzt wer-den, um eine Rückverfolgung zu verhindern.

Obwohl es sich bei den Informationen, die wir mit Google teilen, für uns nicht um Personen-daten handelt, besteht die Möglichkeit, dass Google anhand dieser Daten Rückschlüsse auf die Identität der Besucher ziehen, personenbezogene Profile erstellen und diese Daten mit den Google-Konten dieser Personen verknüpfen kann.

3.6 Google Fonts oder andere Web-Fonts

Diese Website verwendet sogenannte Fonts von Google oder anderen Anbietern, um eine einheitliche Darstellung von Schriften zu gewährleisten. Beim Aufruf der Seite lädt Ihr Brow-ser die benötigten Fonts in den Browser-Cache, um die Texte und Schriften korrekt darzu-stellen. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, haben wir die Fonts soweit möglich auf unserem eigenen Webserver installiert, so dass Ihre IP-Adresse beim Laden der Fonts nicht an andere Diensteanbieter weitergegeben wird. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei der Nutzung bestimmter Dienste, wie z.B. Maps oder Captcha, möglicherweise Fonts von diesen Dienstleistern verwendet werden. Falls Ihr Browser keine externen Schriften unterstützt, wird automatisch eine Standardschrift Ihres Computers verwendet. Weitere Informationen zu Google Fonts und deren Datenschutzbestimmungen finden Sie auf der Website von Google oder des jeweiligen Anbieters.

3.7 Google, Adobe oder andere Tag Manager

Der Google Tag Manager, Adobe Audience und Tag Manager oder andere Tagmanager sind Lösungen, mit denen wir über eine Schnittstelle sogenannte Website-Tags verwalten und so z.B. Google Analytics und andere Marketingdienste in unser Online-Angebot integ-rieren können. Der Tag Manager selbst, der die Tags implementiert, bearbeitet üblicher-weise keine Personendaten der Nutzerinnen und Nutzer, jedoch werden Nutzungsdaten an Google übermittelt. Bezüglich der Bearbeitung von Personendaten der Nutzerinnen und Nutzer verweisen wir auf die Informationen des jeweiligen Anbieters.

3.8 Google Maps oder andere Kartendienste

Diese Website verwendet den Kartendienst Google Maps oder ähnliche Kartendienste. Für die Nutzung der Funktionen dieser Dienste ist es erforderlich, dass Nutzungsdaten übermittelt werden. Diese Daten werden in der Regel an einen Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Auf diese Datenübermittlung und die weitere Bearbeitung der Daten durch den Anbieter haben wir keinen Einfluss.

3.9 CleverReach oder andere Newsletterdienste

Für den Versand unseres Newsletters verwenden wir CleverReach von CleverReach GmbH & Co. KG, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede, Germany. Dies ermöglicht uns, direkt mit den Abonnenten in Kontakt zu treten. Darüber hinaus analysieren wir Ihr Nutzungsverhalten, um unser Angebot zu optimieren. Dazu geben wir Ihre Kontakt- und Nutzungsdaten an CleverReach weiter. CleverReach ist Empfänger Ihrer Personendaten und handelt für uns als Auftragsbearbeiter, soweit es um den Versand unseres Newsletters geht. Darüber hinaus sammelt Mailchimp Informationen über Sie aus anderen Quellen. Hierauf haben wir keinen Einfluss.

4. Herkunft von Personendaten

Die Daten, die wir bearbeiten, stammen in den meisten Fällen von Ihnen selbst, z.B. im Zu-sammenhang mit der Erbringung unserer Dienstleistungen, der Nutzung unserer Website oder der Kommunikation mit uns. Wenn Sie mit uns Verträge abschliessen oder unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie uns bestimmte Daten bekannt geben. Dies gilt auch für die Nutzung unserer Website. Darüber hinaus sind Sie zur Bekanntgabe von Daten verpflichtet, um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen. Ansonsten steht es Ihnen frei, ob Sie uns Daten über sich mitteilen.

Wir können Daten auch von Dritten erhalten, insbesondere von unseren Dienstleistern oder Vertragspartnern, von Finanzdienstleistern und Versicherungen oder vom Hersteller oder Importeur. Darüber hinaus können wir Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen wie Internetseiten, Unternehmensregistern, Grundbüchern, Handelsregistern, Auskunfteien, Adresshändlern, Verbänden, Telefonbüchern, Internetanalysediensten erhalten.

5. Datenweitergabe und Datenübermittlung ins Ausland

Im Rahmen unserer geschäftlichen Aktivitäten und gemäss den genannten Zwecken besteht die Möglichkeit, dass wir Informationen mit Dritten teilen, insbesondere mit folgenden Kategorien von Empfängern:

  • Dienstleister: Wir arbeiten mit Dienstleistern zusammen, die Daten in unserem Auf-trag oder in gemeinsamer Verantwortlichkeit bearbeiten, wie zum Beispiel Anbieter von Dealer-Management-Systemen, Marketing-Agenturen oder IT-Dienstleister, sonstige Lieferanten oder Subunternehmer, Hersteller, Importeure, Geschäftspartner, Vertragshändler im mehrstufigen Vertriebsmodell
  • Behörden: Wir können Daten auch an Behörden im In- und Ausland, Amtsstellen oder Gerichte bekanntgeben, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind
  • Finanzdienstleister und Versicherungen: Im Zusammenhang mit Leasing, Bonitäts-, Garantie- und Versicherungsleistungen arbeiten wir mit Auskunfteien, Banken, Versicherungen oder Garantiegebern zusammen
  • Hersteller oder Importeur: Entlang unserer Wertschöpfungskette erhält der Hersteller oder Importeur unter anderem Personen-, Betriebs und Nutzungsdaten sowie Fahrzeuginformationen, die für die Erbringung von Dienstleistungen und Angeboten notwendig sind und unter anderem zu Zwecken der Qualitätssicherung, des Marketings und der Marktforschung verwendet werden
  • Andere Dritte: Alle anderen Dritten, mit denen wir zur Erfüllung der genannten Zwecke zusammenarbeiten. Dies können beispielsweise Medien, die Öffentlichkeit, ein-schliesslich Besuchern von Websites und sozialer Medien, Mitbewerber, Branchenorganisationen, Verbände, Organisationen und weitere Gremien sein. Zusätzlich können es auch Parteien im Zusammenhang mit einer Unternehmenstransaktion wie z. B. einer Fusion, einem Verkauf von Vermögenswerten oder Anteilen, einer Restrukturierung, einer Finanzierung, einem Kontrollwechsel oder der Übernahme des gesamten oder eines Teils unseres Unternehmens sein.


Diese Kategorien von Empfängern können Dritte einbeziehen, denen Personendaten zugänglich gemacht werden. Dienstleister und bestimmte Vertragspartner, die in unserem Auftrag tätig sind, können wir vertraglich verpflichten, die Daten nicht für eigene Zwecke zu verwenden. Andere Dritte wie Finanzdienstleister, Versicherungen oder Behörden verwen-den die Daten für eigene Zwecke, z.B. zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, weshalb wir diese Bearbeitungen nicht einschränken können.

Wir bearbeiten Ihre Personendaten vorwiegend in der Schweiz. Die Personendaten können aber auch an Empfänger im Ausland bekannt gegeben werden. Insbesondere in folgende Länder: Deutschland, Tschechien, Schweden, Japan, Frankreich und USA. Darüber hinaus können die Daten in weitere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraumes übermittelt wer-den. Durch die heutige globale Vernetzung und aufgrund von international tätigen Konzernen ist es zudem möglich, dass Daten überall auf der Welt bearbeitet werden können. Befindet sich ein Empfänger in einem Land ohne angemessenes gesetzliches Datenschutzniveau, werden wir den Empfänger vertraglich zur Einhaltung des anwendbaren Daten-schutzniveaus verpflichten, soweit er nicht bereits einem gesetzlich anerkannten Regelwerk zur Sicherstellung des Datenschutzes unterliegt und wir uns nicht auf eine Ausnahmebestimmung stützen können.

6. Wir in der Rolle des Auftragsbearbeiters

 

Bei den folgenden von uns zur Verfügung gestellten Services agieren wir in der Rolle des Auftragsbearbeiters. Für diese Fälle müssen Sie eine Auftragsbearbeitungsvereinbarung mit uns abschliessen. Kontaktieren Sie dafür unseren Datenschutzberater.

6.1 Rückrufaktionen im Auftrag des Herstellers oder Importeurs

Bei nicht überwachten Rückrufaktionen können wir als Auftragsbearbeiter des Herstellers oder Importeurs auftreten. In diesem Fall kontaktieren wir die Endkunden und informieren Sie über den Rückruf und die daraus resultierenden Tätigkeiten.

7. Dauer der Aufbewahrung von Personendaten

Wir bearbeiten und speichern Ihre Personendaten so lange, wie es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwe-cke erforderlich ist, d.h. also zum Beispiel für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Dabei ist es möglich, dass Personendaten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke).

8. Datensicherheit

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Personendaten. Wir berücksichtigen dabei den Stand der Technik, das Risiko der Bearbeitung, die Investitionskosten und orientieren uns neben dem Schweizer Datenschutzgesetz an der Datenschutzverordnung. Die Massnahmen sollen dazu dienen Daten-schutzverletzungen, wie beispielsweise dem unberechtigten Zugriff und Missbrauch der Daten, zu verhindern. Die Auftragsbearbeiter, an die wir Daten weitergeben weisen wir ebenfalls an angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.

Kontaktaufnahme per E-Mail

Die Kommunikation mittels E-Mail ist in der Regel nicht verschlüsselt. Es besteht die Möglichkeit, dass Daten verloren gehen oder von Dritten abgefangen und/oder manipuliert werden können, um zum Beispiel damit die Echtheit vorzutäuschen. Wir treffen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um dies innerhalb des Systems zu verhindern. Dennoch kann die Vertraulichkeit von Daten bei der Übertragung jeglicher Daten per E-Mail nicht gewährleistet werden. Dieser Hinweis gilt insbesondere in Bezug auf die Übertragung von besonders schützenswerten Personendaten, übermitteln Sie uns die-se nicht per E-Mail, sondern kontaktieren Sie uns vorgängig, um einen sicheren Kanal zu vereinbaren. Externe Zugriffsgeräte (PC, Smartphone etc. von Endnutzern) und Teile der zwischen dem Absender und Empfänger an der Übermittlung beteiligten Infrastruktur befin-den sich ausserhalb des von uns kontrollierbaren Bereichs. Wir haften nicht für Konsequen-zen und Schäden, die sich aus dem elektronischen Informationsaustausch und insbesondere aus einer missbräuchlichen Verwendung des E-Mail-Systems ergeben können. Wir behalten uns vor uns, für jeglichen vorsätzlichen Schaden, der uns aus dem Geschäftsverkehr mit der betroffenen Person über den elektronischen Informationsaustausch entsteht, schadlos zu halten. Weiter behalten wir uns vor, im Einzelfall nicht per E-Mail zu antworten oder für die per E-Mail erhaltene Auftragserteilung oder Information zusätzlich eine andere Form zu verlangen wie z.B. über ein Formular mit Unterschrift.

9. Präferenzen und automatisierte Einzelentscheidungen

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung und auch sonst nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte automatische Entscheidungsfindung. Sollten wir solche Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist und Sie über die damit zusammenhängenden Rechte aufklären.

10. Rechte der betroffenen Personen

Als betroffene Person haben Sie im Zusammenhang mit der Datenbearbeitung die gesetzlich vorgesehenen Rechte. Sie haben insbesondere das Recht, Auskunft über unsere Datenbearbeitungen zu verlangen, unrichtige Daten berichtigen zu lassen oder einer Datenbearbeitung, insbesondere auch zu Zwecken des Direktmarketings, zu widersprechen. Sie können auch die Löschung von Daten und die Herausgabe bestimmter Personendaten oder deren Übertragung an andere Verantwortliche verlangen.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir uns das Recht vorbehalten, gesetzliche Einschrän-kungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung bestimmter Daten verpflichtet sind, ein berechtigtes Interesse daran haben oder die Daten zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen. Bitte beachten Sie, dass die Ausübung dieser Rechte mit vertraglichen Vereinbarungen in Konflikt stehen und dies Konsequenzen wie z.B. eine vorzeitige Vertragsauflösung oder Kostenfolgen nach sich ziehen kann. Wir werden Sie in einem solchen Fall vorab informieren, sofern dies nicht bereits vertraglich geregelt ist.

Die Ausübung dieser Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (z. B. durch Vorlage einer Kopie Ihres Identitätsdokuments, wenn Ihre Identität sonst nicht eindeutig ist oder nicht überprüft werden kann). Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie sich an den in Kapitel 1 genannten Datenschutzberater wenden.

Jede betroffene Person hat zudem das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich geltend zu machen oder sich bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu beschweren. Zuständige Datenschutzbehörde in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeits-beauftragte (https://www.edoeb.admin.ch).

11. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Diese Datenschutzerklärung ist nicht Teil eines Vertrages mit Ihnen. Es gilt grundsätzlich die jeweils aktuelle Fassung, die auf unserer Website veröffentlicht ist.

12. Urheberrecht und Lizenz

Diese Datenschutzerklärung wurde im Rahmen des Datenschutz Full-Service von der impunix AG erstellt. Bei Fragen oder Anmerkungen dürfen Sie uns gerne über die Kontaktdaten in Kapitel 1 kontaktieren. Der Gebrauch dieser Datenschutzerklärung ist ausschliesslich Kunden unseres Datenschutz Full-Service vorbehalten.

13. Kategorien von Personendaten

Je nach Geschäftsvorfall bearbeiten wir eine oder mehrere der nachfolgenden Kategorien von Personendaten in der unten aufgelisteten Tabelle.

  • Betriebs- und Nutzungsdaten: KM-Stand, Fahrten, Nutzung von Multimedia, Fahrge-stell-/Chassis-Nummer (FIN), Batterieladezustand, Fahrmodus, Daten die im Fahrzeug erhoben werden, Servicebuch, etc.
  • Bonitäts- und Bankdaten: Lohn, Wohnkosten, frei verfügbares Einkommen, Zah-lungsverhalten, Bilanzen, Daten von Auskunfteien, Score-Werte, Vermögensverhält-nisse, Kontoverbindung, Kreditkartennummer, etc.
  • Daten über Ordnungswidrigkeiten: Informationen zu Bussgeldern, Anzeigen, straf-rechtliche Verfolgung insbesondere Verkehrsdelikte, etc.
  • Fahrzeuginformationen: Fahrgestell-/Chassis-Nummer (FIN), Kennzeichen, Halter
  • Gesundheitsdaten: Körperliche Beeinträchtigungen, Arztzeugnisse, etc.
  • Geo- und Positionsdaten: Angaben zum Standort des Fahrzeugs, Daten aus dem Fahrzeug oder durch Apps, zu Standort, WLAN-Hotspot, etc.
  • Identitätsangaben: Daten zur Feststellung Ihrer Identität, z.B. ID oder Führerschein, etc.
  • Interessen und Präferenzen: Von Ihnen bereitgestellte oder erfasste Informationen über Ihre Interessenbereiche, z. B. die für Sie interessanten Fahrzeuge, bevorzugter Händler, Hobbies und weitere persönliche Präferenzen.
  • Komfort- und Infotainmentdaten: Adressbuch im Infotainment-System, mit Personen-bezug angereicherte Betriebs- und Nutzungsdaten, etc.
  • Kontaktdaten: Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
  • Kontaktdaten erweitert: Daten zum Ehegatten oder Kindern, Familienstand, Portrait-foto, Ehrenamt, Berufsbezeichnung, beruflicher Werdegang, Betriebszugehörigkeit, Aufgaben, Tätigkeiten, Qualifikationen, Bewertungen / Beurteilungen, Zertifikate etc.
  • Kontaktdaten beruflich: Name, Vorname, Anrede, Anschrift, E-Mail-Adresse, Tele-fonnummer, Mobiltelefonnummer, Arbeitgeber, Funktion, Abteilung, Zuständigkeiten, etc.
  • Nutzungsdaten der Website und Apps: Die IP-Adresse, Art und Version des Brow-sers, verwendetes Betriebssystem und Gerätetyp, Referrer URL (die vorherige Web-site, von der aus Sie auf unsere Seite gelangt sind), den Internet-Service-Provider, Hostname des zugreifenden Computers, Zeitpunkt der Serveranfrage, etc. Sie geben uns auch Informationen darüber, wie Sie die Website nutzen. Die Datenbearbeitung bei der Nutzung der Website und der App einschliesslich des Trackings mit Cookies erläutern wir in den Hinweisen zur Website.
  • Online-Account-Daten: Hersteller Online-ID, Account Informationen, Kunden- und In-teressentenportale, von Ihnen hinterlegte Zahlungsinformationen (z. B. Kreditkarten-nummer).
  • Serviceanfragen und Auskünfte: Interaktionen mit dem Kundendienst
  • Vertragsdaten: Daten zur Geschäftsbeziehung, Kundennummer, Versicherungs-nummer, Angebote und gekaufte Produkte, Dienstleistungen oder Services (inkl. On-line-Services) zu Kredit-/Finanzdienstleistungen, Datum Vertrag, Kaufpreis, Sonder-wünsche, Garantien, Kulanz, etc.
  • Videoaufnahmen: Bild- und (selten) Tonaufzeichnungen, etc.
  • Zahlungs- und Transaktionsdaten: Informationen zu Zahlungsart, Käufen von Pro-dukten und Dienstleistungen, Rabatte, etc.